Born2Drive - Projekthaus mit Speed

PROJEKTMANAGEMENT

Motorsport steht für unseren „DRIVE“

Wir wollen das Automobil nicht nur verstehen, sondern auch leben und unsere technische Kompetenz unter Beweis stellen!
„Motorsport macht Projektmanagement-Kompetenz sofort sichtbar. Deshalb sind wir besonders stolz, uns in diesem Jahr erstmalig mit einem firmeneigenen Team in der Rallye Szene präsentieren zu können“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter
Arpad Kiss.

 

MOTORSPORTLICHER HINTERGRUND

Unser Antrieb seit Jahren

Bereits 2004 begann das motorsportliche Engagement der MVI Group mit dem erfolgreichen Einstieg in ein eigenes Rennteam, dem „araxa Racing-Team“, das beim Porsche Carrera Cup viele Siege einfuhr. Von 2010 bis 2013 präsentierte sich die MVI Group beim „24-Stunden-Rennen von Le Mans“ und schaffte es zusammen mit dem Schweizer Team „Race Performance“ sogar unter die Top Ten.

 

  

 

 

 

 

 

 

RALLYE SPORT

Ein ansteckender Virus!

Geschwindigkeit – Perfektion – Atmosphäre – Grenzerfahrung
„Es gibt keinen Raum für Fehler - das gefällt mir am Rallyefahren. Wenn es einfach wäre, könnte es ja jeder. Rallye ist schwieriger, weil sich ständig alles ändert. Der Untergrund, das Wetter, die Strecke. Du musst flexibler sein, dich schnell einstellen, schnell reagieren.” - Kimi Räikkönen, ehemaliger Formel-1-Weltmeister und Rallye Fahrer.

 

 

 

 

 

 

 

 

EINMALIGKEIT

Besonderer Mehrwert einer Rallye

Was unterscheidet Rallye von anderen Motorsportarten?

  • Fahrzeugbeherrschung unter Bedingungen höchster Komplexität
  • Beifahrer ist siegentscheidend - nur als Team kann man gewinnen
  • Seriennahe Fahrzeuge im „Qualitätstest” erlebbar
  • Auf normalen Straßen wird das Unmögliche möglich gemacht
  • Spektakuläre Fahrzeugbeherrschung schafft Heldensagen
  • Motorsport zum Anfassen für die Zuschauer und das ohne hohe Kosten
  • Wunderschöne Landschaften erzeugen eine unvergleichliche Atmosphäre
  • Ehrlicher, sympathischer und fairer Sport
     

 

 

INVOLVEMENT

Rallye Sport emotionalisiert!

Herausragende Geschichten benötigen ein emotionales Umfeld. Eine Rallye ist anziehend für alle Altersgruppen. Tausende Rallye Sportbegeisterte säumen an einem Rallye Wochenende den Weg entlang der Rallye Strecke. Faszination und hohes Involvement auch bei den Mitarbeitern! „Mein Sohn hat am nächsten Tag dem ganzen Kindergarten von der Rallye erzählt. Sein Fanshirt wollte er gar nicht mehr ausziehen.“ - MVI SOLVE-IT Mitarbeiter nach dem Besuch der Niederbayern-Rallye 2015.

 

 

 

 

 

 

 

 

RALLYE SAISON

Erfolgreiches Debüt der MVI Group 2015

Ausgewählte Rallyes in der ersten Saison sichern die Nähe zu unseren Mitarbeitern.
Die akribische Vorbereitung des Fahrzeuges führte zu top Platzierungen und der Porsche erwies sich während der gesamten Saison als sehr zuverlässig.

Platzierung Rallye Ort  
2. Platz   AvD-Sachsen-Rallye   Zwickau   (zum Artikel)
3. Platz   ADAC Rallye Stemweder Berg   Lübbecke   (zum Artikel)
Unfall   ADAC Rallye Niedersachsen   Osterode   (zum Artikel)
2. Platz   AvD-Niederbayern-Rallye   Außernzell   (zum Artikel)
3. Platz   ADAC 3-Städte-Rallye   Kirchham   (zum Artikel)

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSER FAHRZEUG

Der „Black Beauty” erobert die deutsche Rallye Szene

In nur 3,9 Sek. galoppiert der BORN2DRIVE Porsche auf 100 km/h!
Die Wahl des richtigen Fahrzeuges ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Rallye Teams. Früher im Rallye Sport kaum verbreitet, entwickelte sich der Porsche zu einem wahren Siegerauto. Auf Schotterstrecken gegenüber der Konkurrenz etwas benachteiligt, kann er auf Asphalt seine Leistung allerdings voll ausspielen. Um uns im starken Starterfeld zu behaupten, haben wir uns für einen Porsche 911 GT3 997, ein ehemaliger Cup-Porsche, entschieden. Mit einem vom Reglement vorgeschriebenen Mindestgewicht von 1300 kg und 298 kW (ca. 405 PS) ist er nach den technischen Bestimmungen der Gruppe GT2 aufgebaut.

Technische Daten des Porsche 911 GT3 997

Motorbauart: Sechszylindermotor in Boxeranordnung
Hubraum:   3598 ccm
Leistung:   298 kW/405 PS bei 7300 U/min
     
Drehmoment:   410 Nm bei 6500 U/min
Kraftstoff:   Superplus bleifrei 98 ROZ
     
Kraftübertragung    
Getriebe:   Sechsgang sequentiell
Antrieb:   Hinterradantrieb
     
Bremsen:   Innenbelüftete Bremsscheiben mit Durchmesser 380/350 mm, Sechs- und Vierkolben-Aluminium-Festsättel, Antiblockiersystem
Bereifung:   Michelin 24/65-18 vorne, 29/65-18 hinten auf dreiteiligen 9 Zoll bzw. 11 Zoll BBS-Leichtmetallrädern mit Zentralverschluss
Karosserie:   911 Karosserie, Tankvolumen 65 l, Leergewicht 1330 kg, Leistungsgewicht 3,3 kg/PS
Fahrleistung:   0-100 km/h ca. 3,9 Sek., Höchstgeschwindigkeit 208 km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSER RALLYE TEAM

Ausschließlich Experten im Einsatz

Professionalität und Qualität sind uns wichtig!
Die technische Leitung des Teams liegt bei Axel Plankenhorn, Geschäftsführer der „araxa Racing GmbH“, früher selbst Rennfahrer und mittlerweile einer der erfahrensten Spezialisten im Porsche-Rennsportbereich. Die Betreuung des Fahrzeuges wird, wie auch bei unseren vergangenen Motorsport-Engagements, von MVI Group Ingenieuren und IT-Spezialisten unterstützt und professionell begleitet.

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE FAHRER

Hochkarätige Rallye Fahrer erobern die Herzen der Fans

Niki Schelle: Der 49-Jährige ist durch etliche TV-Formate ein anerkannter Autofachmann. Bekannt ist er vor allem für seine rasanten Testfahrten beim wöchentlich ausgestrahlten RTL II-Fernsehmagazin „GRIP - Das Motormagazin“. Der gelernte KFZ-Meister hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und testet dort die unterschiedlichsten Fahrzeuge unter extremen Bedingungen. Bereits 1986 startete er seine Karriere als Fahrer. Anfang der 2000er sitzt er sowohl bei der Deutschen Rallye Meisterschaft als auch bei der Junior WRC für Suzuki und Mitsubishi im Auto. „Vorne mitzufahren wird sicherlich nicht ganz einfach, aber allein durch die Soundkulisse des Porsche ist meine Motivation auf 200%! Unglaublich wie schnell der hochdreht! Respekt, geiles Teil!“ - Nikis erster Eindruck

Rainer Noller ist ein erfolgreicher und bekannter Porsche-Rallyefahrer aus der Deutschen Rallye Szene. 
Der frischgebackene Saarländische Rallye Meister konnte in diesem Jahr seinen 70sten Rallye Gesamtsieg feiern. „Ich bin begeistert! Wir haben den Porsche perfekt auf seinen Einsatzzweck abgestimmt. Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Porsche von Beginn an konkurrenzfähig sind.“ - Rainers erster Eindruck

 

 

 

 

 

 

 

 

MEDIENRESONANZ

Starke Präsenz in der Presse

Die Berichterstattung erfolgte live in den Social-Media-Kanälen, über Medien wie Tageszeitungen, Magazinen, TV (Sport1 und BR), Radio und über die lokale Presse. Das Rallye Team “BORN2DRIVE” der MVI Group ist mit seiner Kompetenz als erfolgreiches Projekthaus der Automobilindustrie in der Rallye Szene einzigartig und ist deshalb besonders interessant für die berichterstattenden Journalisten.

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSBLICK

Über die Fortführung ist noch nicht entschieden

Änderungen im DMSB-Rallye-Reglement sind in Planung, die kostspielige Umbauten des Porsche zur Folge haben und die Leistung und damit seine Konkurrenzfähigkeit beschränken würden. Aus diesem Grund steht generell die Weiterführung des Rallye Engagements der MVI Group für die Saison 2016 in Frage. „Zwar gibt es bei der FIA Diskussionen, das RGT-Reglement zu verändern, um den Sportwagen zu mehr Leistung zu verhelfen, aber offiziell wurde noch nichts verabschiedet. Bleibt alles wie gehabt, werden die bei den Fans so beliebten Fahrzeuge von der Bildfläche verschwinden.“ - Rallye Magazin (20. Oktober 2015)

 

 

FEEDBACK ZUM RALLYE PORSCHE

Stimmen aus der Szene

„Es war sooooo geil. Ich kann den Sound noch immer hören.“ - Niki Schelle

„Den Sound des Porsche werde nicht nur ich vermissen.“ - Ruben Zeltner

„Ihr habt die Rallye erst richtig interessant für uns gemacht!“ - Rallye Fan

„Toll, dass wir mit dem Porsche ein Auto sehen dürfen, das trotz seiner Seriennähe den ‚Hightechmonstern’ um nichts nachsteht!!” - Rallye Fan

„Total schade! Best sound ever!“ - Rallye Fan

„Der Mythos Porsche voll alive!“ - Rallye Fan

 

 

 

 

 

 

 

 

TEAMWORK

Der Sieg ist das Ziel

„Nur das Gewinnen lässt einen richtig lächeln.“- Arpad Kiss, geschäftsführender Gesellschafter MVI Group. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und wir beweisen Ihnen, dass Sie den richtigen Partner gefunden haben. Sie und wir im Team! Gewinnen wir gemeinsam!